Grid 75 25

Ein Ort für alle Sinne – offen und lebendig

Das Stifterehepaar Ernst und Hildy Beyeler hatte eine klare Vorstellung: Die Fondation Beyeler sollte ein offenes und lebendiges Museum werden, das ein breites Publikum für Kunst begeistern kann. Ein Museum, das neben kultureller Bildung auch zwischenmenschliche Begegnungen fördert. Heute ist die Fondation Beyeler das meistbesuchte Kunstmuseum der Schweiz und gilt als eines der schönsten weltweit.

Grid 75 25 (copy 1)

Über die Fondation Beyeler

Ein einzigartiges, international etabliertes Museum für moderne und zeitgenössische Kunst.

Grid 75 25 (copy 1)

Die Grösse der Einfachheit

Wie aus einem Buchantiquariat eine Galerie und schliesslich das erfolgreichste Kunstmuseum der Schweiz entstand.

Grid 75 25 (copy 1)

Leidenschaft für die Kunst

1982 gründeten Ernst und Hildy Beyeler die Stiftung, um ihre Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Grid 75 25 (copy 1)

Einzigartige Harmonie

Renzo Piano hat mit dem Museumsbau eine einzigartige Verbindung von Architektur, Natur und Kunst geschaffen.

Grid 75 25 (copy 2)

Erweiterung des Museums

Peter Zumthor plant den Erweiterungsbau der Fondation Beyeler auf dem Grundstück des Iselin-Weber-Parks.

Grid 75 25 (copy 3)

Exklusive Drucke und Objekte

Zu jeder Ausstellung präsentiert die Fondation Beyeler limitierte und oftmals handsignierte Art Editionen.

Grid 75 25 (copy 4)

Vielfältiges Publikationsprogramm

Die Veröffentlichungen der Fondation Beyeler umfassen Ausstellungskataloge, Monografien, Filme, Werkvertiefungen.

Grid 75 25 (copy 1)

Verweilen und geniessen

Das Restaurant mit der grossen Terrasse und Blick auf den Park, lädt zu mediterraner, marktfrischer Küche ein.

Grid 75 25 (copy 5)

Kunstvoll feiern

Das Museum und das Restaurant stehen als exklusive Veranstaltungslokale für Privat- und Firmenanlässe zur Verfügung.

Grid 75 25 (copy 6)

Das Team der Fondation Beyeler

Grid 75 25 (copy 1)

Neue Herausforderungen in unserem Team